Herzlich Willkommen beim SV Am Ettersberg

 


aktuelle Ergebnisse:

Download
!Hygienekonzept des SV Am Ettersberg für die anstehende Saison!
Hygienekonzept.docx
Microsoft Word Dokument 17.1 KB


Fleißige Helfer

 

Am 17.04.  stand der jährliche Frühjahrsputz der Gemeinde Ettersburg auf dem Plan. Natürlich durfte da unser Sportverein nicht fehlen.

So wurden das Sportlerheim aus dem Winterschlaf grufen, der Geräteschuppen aufgeräum, die Dachrinnen vom Laub befreit, und und und.....

Da kann man nur hoffen das es in absehbarer Zeit wieder los geht!

Vielen Dank an dieser Stelle an alle Helfer!


 

Entsetzt, wütend und stocksauer!!!

 

So könnte man wohl die ersten Eindrücke unseres Vereinsmitgliedes Sven Kaufholz am heutigen Montagmorgen zusammenfassen, als er vor der Tür des Sportlerheims in Ettersburg stand.

 

Unbekannte hatten sich an den Türen zum Vereinsheim, der Sportlerklause und des Geräteschuppens zu schaffen gemacht. Gut sichtbar die Versuche die Türen aufzuhebeln. Einzig die stabilen Türen mit ihren Sicherheitsschlössern verhinderten sehr wahrscheinlich schlimmeres.

 

Der Tatzeitraum kann leider nur grob eingegrenzt werden, da sich nach Samstagmorgen und heute Morgen kein Vereinsmitglied an der Sportanlage aufhielt.

Der zuständige Kontaktbereichsbeamte PHM Lenz der Polizeiinspektion Weimar war schnell vor Ort nahm sich des Sachverhaltes an. Es wurde Anzeige gegen Unbekannt gestellt!

 

Für weitere Hinweise zur Sache wären wir euch sehr verbunden! Falls euch im oben angegebenen Zeitraum etwas Ungewöhnliches aufgefallen ist, dann meldet euch bitte bei uns! Über jeden Hinweis sind wir sehr dankbar!

Kontakt: Robert Oschatz (mail: robert@glowig.de) oder Sven Kaufholz(mail: sven_kaufholz@web.de).

 

An dieser Stelle möchten wir auch andere Sportvereine, speziell im Nordkreis Weimar warnen, in den kommenden Wochen Obacht zu geben!


Mitteilung des Vorstands

 

Liebe Vereinsmitglieder,

leider ruht das Vereinsleben coronabedingt weiterhin.

So bleibt uns überall Zeit für Statistiken und Büroarbeit, denn wir wollen ja zum Neustart gerüstet sein.

Unser Sportverein hat sich allem zum Trotz weiterhin gut entwickelt. Das liegt an der fleißigen Arbeit der Mannschaften und unserer Übungsleiter.

Auch wir Vorstände haben die Weichen gestellt, damit wir jetzt 137 Mitglieder im Verein sind. Das heißt 14 mehr als vor einem Jahr. Und 32 davon sind Mädchen und Frauen. 49 Sportler sind jünger als 21 Jahre und Beweis für die gute Arbeit der Jugendtrainerinnen und Trainer.

Mit ihrer Lebenserfahrung bereichern den Verein noch 9 über 60 Jährige. Somit ist der SV Am Ettersberg e.V. ein junger Sportverein, der mitten im Leben steht.

Das wollen wir nutzen und gemeinsam in diesem Jahr bei Sportwettkämpfen und Vereinsfesten ein buntes Leben zu initiieren.

Die Gemeinde Ettersburg hilft uns dabei auch weiterhin als zuverlässiger Unterstützer. Am 9. Februar wurde vom Gemeinderat der neue Haushalt für das Jahr 2021 einstimmig verabschiedet. Der Sportverein und seine Mitglieder bekommen ein großes Stück vom „Kuchen“. Für Wasser, Strom und Heizung braucht kein Sportfreund  Geld zu zahlen.  Sogar für Feiern zu Kinder –und Weltkindertag und dringende Anschaffungen gibt es Zuschüsse. Das macht uns im Verein optimistisch, um die Fertigstellung der Flutlichtanlage und verschiedener Bauanlagen am neuen Platz im Sport-und Freizeitpark Ettersburg anzugehen.

Gemeinsam erleben wir mit Zuversicht  das noch ungewisse Sportjahr 2021. Wir werden einen neuen Vorstand im Verein wählen und mit euch neue Pläne angehen. Dazu wünsche ich uns allen und euren Familien Gesundheit und Kraft.

 

im Namen des Vorstandes  

Bernd Kaufholz


 

Fassungslos und völlig schockiert haben wir am heutigen Morgen Kenntnis vom Tod unseres Vereinsmitgliedes und Spielers der Ersten Männer, Marco Störtzer, bekommen.

 

Mit Marco verlieren wir einen engagierten und stets verlässlichen Sportfreund.

 

 

WIR WERDEN DICH NIE VERGESSEN!

 

 

Unsere Gedanken sind im Moment bei seiner Lebensgefährtin und Familie, denen wir in der Zeit voller Trauer und Schmerz alle Kraft wünschen, um die kommenden Tage und Wochen zu überstehen.

 


Bilder sprechen mehr als tausend Worte!


ACHTUNG AUFGEPASST!!!


Unsere Unterstützer